• RE: 2020-10-23, Fr, Al Rayak Campaign OP Industrial Effort, Zeus - 19:00

    Reminder am 23.10 ist es wieder Mission time, es sind noch slots frei!

    posted in Missionen
  • Global Mobilization Week - 24.10.20 - 30.10.20 - Public Server #1

    Bild Text

    posted in Public Server
  • RE: Mod Diskussionen/Wünsche/Client-side Mods

    @dragon vielleicht lässt sich diese NVG Sichtmod bei uns implementieren?

    posted in Diskussionen
  • RE: Feedback und Bug-Reports

    @Moony Danke für den Tipp. Ist auch beinahe sowas wie ein Glitch 🙂
    Man kann auch einen MK6 mittels Logifahrzeug "nachladen" und dann haufenweise Granaten bei dem aus dem Rohr ziehen... zugegeben Deine Methode ist komfortabler.

    Weißt Du zufällig noch, wo man den L81 herbekommt? Für den gibts scheinbar Kisten im Logistikmenü. Muss nur getestet werden, ob der sich an die ACE Rangetable oder wenigsten seine eigene hält...

    posted in Diskussionen
  • RE: Feedback und Bug-Reports

    Es gibt keine vernünftige Möglichkeit MK6 Mörser Munition zu beschaffen, außer dem Arsenal und einem Glitch.

    Im Logistik-Menü gibt es 60mm und 81mm... der MK6 braucht aber 82mm.

    Im Cratefiller kann man sie nicht auswählen, weil der MK6 nicht zusammengebaut im Dropdownmenü steht.

    Bitte im Logistikmenü eine Auswahl an 82mm Mun schaffen.

    posted in Diskussionen
  • RE: Bewaffnung der LFZ

    Kein plan wie mein post da über mir zustande gekommen ist aber löschen kann man ihn ja auch nicht, egal

    Ok möglicherweise ist das falsch angekommen jjust das mit den zf's ist MIR persönlich völlig hupe, ich beachte es dann einfach nicht oder (für den unwahrscheinlichen fall das die truppführung mir obliegt) , findets eh nicht statt weil ist nicht.
    Das sollte aber nur als beispiel für die belanglosigkeit eines solchen verbotes dienen wie wir es gerade bei den fliegern haben, ich mein was kommt als nächstes? Verbot der KE pfeile beim panzer weil killt den t90 mit einem treffer? Ist jetzt übertrieben aber genau da steuerts doch drauf zu.
    Beim letzten überfliegen der regeln und mit dem post von esterates irgendwo weiter oben ist doch schon bestätigt das es in den regeln steht, ergo hat man sich dran zu halten oder es gibt halt Konsequenzen (für die person, nicht für alle so wie es jetzt ist)
    Und nein, maximal wird dieses gefühl der "stasi-überwachung" sich bei denen breit machen die sehr wohl wissen wann sie scheiße bauen (man verzeihe mir die ausdrucksweise aber es ist halt so)
    Davon mal ab das im moment eh immer die gleichen fliegen (was ich gut finde, #ticketsforthewin), halte ich es auch für eher unwahrscheinlich das ein abuse wie er früher da war stattfindet da es meißtens stammspieler sind.

    Gruß
    Exo

    posted in Diskussionen