CCT / TACP (JTAC) Struktur und Aufgabenbereiche



  • CCT / TACP Rangordnung und Struktur

    Ich bitte um Aufmerksamkeit, würde mich freuen wenn es gelesen wird. Ich habe eine Menge Arbeit reingesteckt.

    JTAC1.jpg
    >>Eine TACP Einheit beim Koordinaten durchgeben<<

    Hallo Freunde.

    Nach dem auch Chris mich gebeten hat meinen alten Guide heraus zu kramen, habe ich das direkt mal gemacht und abgeändert. Den alten Text mit Bezug auf die alte Taskforce47 brauch keiner lesen. 😉
    Bitte versteht diesen Guide als Ergänzung zum JTAC Guide von Chris. Dieser Guide verdeutlicht die Struktur und Rangfolge rund um JTAC und deren Aufgabenbereiche, da diese unabhängig agieren und als Service für Fireteam leader und Kommandanten zu verstehen sein sollten.

    Ich empfehle die Slot Rangfolge auf den Servern bezüglich CCT zu überarbeiten, wenn Ihr es genauer haben möchtet. Erläuterung folgt anhand meiner Ausführungen und Übersetzungen aus dem Militärhandbuch Joint Publication "J-P 3-09.3 Close Air Support" welche die Rangordnung und Einsatzbereiche der einzelnen Einheiten erklärt und rund 130 Seiten umfasst. Um das Ganze verständlicher zu machen füge ich ergänzend Ausschnitte aus Wikipedia hinzu.

    CCT ist sehr komplex. CCT steht für Combat Control Team. Die korrekte
    Ausführung ist "United States Air Force Combat Control Team", welche eine SOF -
    Special Operation Force
    und Teil / Arm der United States Special Operations Command ist.
    Also kein Slot, und keine 1-Mann Armee ( wie für gewöhnlich als Server Slot).

    "CCT" sind Bodenkampftruppen spezialisiert in einer traditionellen Vorreiterrolle (Pathfinder),
    mit einer starken Betonung auf gleichzeitiger Luftverkehrskontrolle, Feuerunterstützung,
    Kommando, Kontrolle und Kommunikation in verdeckten und schwierigen Umgebungen.

    Special Tactics Squadrons zugeteilt, sind Combat Controllers ein Bestandteil der
    Air Force Special Operations Command (AFSOC), dem Air Force Teil des
    United States Special Operations Command (kurz USSOCOM).

    Combat Controllers werden oft Teams wie den Army Special Forces, Army Rangers
    und Navy SEALs zugeteilt um Experten-Luftunterstützung, Koordination und
    Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Zudem sind Combat Controllers
    FAA-Zertifizierte Air Traffic Controller mit einem hohen Kenntnisstand während ihrer
    gesamten Laufbahn. Viele Combat Controller qualifizieren sich zudem als
    Joint Terminal Attack Controllers (JTACs), als welche sie direkte Luftschläge,
    Close Air Support (dt.: Luft-Nahbereich-Unterstützung) und Feuerunterstützung
    im Kampfeinsatz anfordern." - Quelle: United States Air Force Combat Control Team - Wikipedia, the free encyclopedia

    Rollen des CCT sind der ALO - Air Liaison Officer, JTAC/TACP, JFO und FAC(A).
    Der JTAC und der JFO stellen die TACP dar. Der FAC(A) untersteht der TACP als
    unterstützende Einheit und der ALO ist Teil eines Fireteams oder
    Verbandes am Boden welcher den JTAC um Luftschläge oder Feuerunterstützung
    bittet (artillery, cas, gunruns, etc.) und sogar die Bewegungen der TACP selbst
    koordiniert. Und den TAC (Tactical Air Coordinator) gibt es auch noch.
    Dazu aber gleich mehr im Detail.

    TACP steht für Tactical Air Control Party. Also wie ihr schon lesen könnt ein
    eigenständiges Team (Party). TACP ist ein Arm der United States Air Force
    und somit der Kopf was Luft-Boden Angriffe sowie Luft-Luft Koordination angeht.
    Die Marines haben als dem TACP unterstützende und bei Ausfall übernehmende
    Einheit im Kampfeinsatz den FAC - Forward Air Controller.
    Die Air Force hingegen den FAC(A) - Forward Air Controller (Airborne) welcher
    sich an Bord eines Kampfjets, Helis, oder Aufklärungsflugzeugs befindet, wie zum
    Beispiel dem AWACS-Luftaufklärer E3-Sentry.

    Die TACP beraten im Einsatz die Kommandanten der Bodentruppen über die bestmögliche
    Nutzung von Luftstreitkräften und halten die Kontrolle sowie Kommunikation zu diesen
    aufrecht und sorgen für Präzisionsangriffe aus der Luft.

    Nun zum Detail:
    Quelle: J-P 3-09.3 Close Air Support

    JTAC2.jpg
    >>JTAC und JFO winken der A-10 zum Abschied zu<<

    Forward Air Controller (Airborne)(FAC[A]):
    FAC(A)s können als zusätzlicher Controller für den TACP/JTAC eingesetzt werden.
    FAC(A)s können eine Bodeneinheit ohne den TACP/JTAC unterstützen.
    FAC(A)s können die Möglichkeiten eines TACP/JTAC zur Verfügung stellen.

    Tactical Air Coordinator (Airborne)(TAC[A]):
    Der TAC(A) ist eine Erweiterung des ASOC oder dem Direct Air Support Center (DASC)
    in der Luft. - Anmerkung d.A.: Als TAC am Boden. Die Autorität des TAC(A)'s wird von der
    CRC, ASOC, DASC, Navy TACC oder dem Marine tactical air command center festgelegt.
    Die Autorität und Verantwortung des TAC(A)'s kann vom simplen Funkverkehr bis hin zur
    Kontrolle über Start, Verzögerung und Umleitung von Einheiten reichen.

    Joint Fires Observer (JFO):
    Der JTAC und JFO sollten als Team eingesetzt werden, wo der JFO als Erweiterung des
    JTAC fungiert. Während der JFO dem JTAC zeitnahe akkurate Zieldaten für die Verarbeitung
    zur Verfügung stellt, hält der JTAC seine TAC-Autorität aufrecht. Der JFO sowie JTAC können
    jederzeit einen Abbruch durchführen um ein Friendly Fire (Blue-on-Blue) zu verhindern,
    oder um die Sicherheit für Piloten in der Luft zu gewährleisten.

    Air Officer (AO) & Air Liaison Officer (ALO):
    Der Air Officer / Air Liaison Officer gewährleistet die Bewegungen der TACP in
    Übereinstimmung mit dem Überwachungs/- Aufklärungsplan der Manöver Einheit.
    Mit anderen Worten: In Kooperation mit den Plänen der FTL und Kommandanten
    am Boden und deren Pläne für das Vorgehen in einer AO (Area of Operation),
    gestützt auf Aufklärungsdaten und Observationen einer Recon Einheit etc.
    Der ALO schickt das TACP Team, also den JTAC und sein JFO dahin,
    wo sie effektiv den Verbänden/Einheiten am Boden mit ihrem Fachbereich
    behilflich sein können. Die Manöver-Einheit (im Handbuch OPORD genannt)
    bestimmt im Normalfall die Formationen und Techniken der Fortbewegung.

    Close Air Support (CAS):
    CAS Ausführung beginnt mit der Auswahl eines Ziels auf Grundlage mehrerer Faktoren
    des unterstützenden Kommandanten und involviert zwei Prozesse, welche sich
    fortsetzen und überlappen: JTAC Koordination und CAS-Ziel Angriff.
    Während Schauplätze und Kommandanten verschiedene Anforderungen haben,
    müssen JTACs, FAC(A)s, CAS Piloten und Feuerunterstützer mit den Standardformaten
    vertraut sein, welche dazu genutzt werden Schlüsselinformationen zwischen CAS-Personal
    zu übermitteln. Stichwort 9-LINE (JETS), 5-LINE (kurze Version / Hubschrauber)
    und zum Beispiel dem IMMEDIATE CLOSE AIR SUPPORT (CAS) REQUEST.

    https://www.doctrine.af.mil/Portals/61/documents/Annex_3-03/3-03-D22-LAND-Type-CAS-Request.pdf

    IMMEDIATE CLOSE AIR SUPPORT (CAS) REQUEST:
    IMMEDIATE CAS requests sind CAS Nachfragen, die nicht früh genug zur Planungsphase gemacht wurden, um eine geplante ATO Mission zu erzielen. IMMEDIATE CAS requests werden bei unvorhergesehenen Situationen oder Ungeplanten Bedarf auf dem Schlachtfeld gemacht. Es handelt sich dabei oft um Notfälle, die ein Umleiten, Umplanen oder eine neue dynamische Zuordnung von Luftfahrzeugen aus anderen Missionen bedürfen. Ohne den Vorteil der vorherigen Planung einer Mission, können IMMEDIATE CAS requests das Risiko von Friendly Fire erhöhen oder die Chance auf Kollateralschaden steigern.

    Für IMMEDIATE CAS requests können sich in Alarmbereitschaft befindliche Einheiten am Boden oder in der Luft eingezogen werden, sofern verfügbar oder auch Flugzeuge von anderen, weniger wichtigen Mission abgezogen werden.

    Die in Alarmbereitschaft befindlichen Flugzeuge in der Luft sind für gewöhnlich am Inititial Point (IP) oder Holding Point / Battle Position (BP)(Helicopter).
    In der Regel der Punkt, der im Briefing zu einer Mission nahe einer AO gesetzt wurde. In der Regel übernimmt ein Flugzeug den Holding Point während das andere RTB (Return to Base/Zurück zur Basis) ist, um zum Beispiel neue Kampfmittel aufzunehmen. Ist nur ein Pilot da, der den Holding Point verlassen muss, ist keine Alarmbereitschaft mehr gegeben bis dieser wieder am Holding Point ist. Am Boden befindliche Flugzeuge sind nur in Alarmbereitschaft, wenn diese getankt und geladen sind und innerhalb von wenigen Minuten einen Alarmstart durchführen können. In der Praxis ist das aber nicht als Alarmbereitschaft zu empfehlen, weil für die Truppen am Boden bis dahin meist alles vorbei ist.

    ImmediateCASrequest.jpg

    Das effektivste Kampfflugzeug für CAS ist bis heute die A-10. Kein anderes Flugzeug, auch nicht die F/A-18 oder F-16 hat im CAS so viel erreicht wie die A-10. Ein Grund warum die A-10 weitere 10 Jahre Dienstzeit bekommen hat. Alternativ dienen Kampfhubschrauber wie die AH-64 Apache oder Cobra in CAS (Close Air Support).

    Ich hoffe dieser Guide konnte Euch ein wenig die Arbeit des JTAC und seine Kollegen näherbringen. Wäre schön zu sehen, wenn es sowas wieder häufiger bei TF47 im Einsatz zu sehen gibt.

    Ich möchte hiermit die Developer und Mission Designer von Taskforce 47 dazu bitten,
    die Slots auf unseren Servern welche aktuell CCT umfassen wie folgt anzupassen. - Anmerkung d.A.: Aktuell ist glaube gar kein CCT bereich in den Slots vertreten. Daher wäre eine Abgespeckte variante wie JTAC und JFO Slots interessant.

    Abteilungsname: CCT
    Slot 1: ALO
    Slot 2: JTAC
    Slot 3: JFO
    Slot 4: FAC(A)

    Oder weniger genau:
    Slot 1: JTAC
    Slot 2: JFO
    Und unter dem Commander Slot dann noch den ALO Slot.

    Da nie ein JTAC mit JFO im Battlespace ist, empfehle ich zwei Gruppen
    mit jeweils einem JTAC und JFO slot. Zum Beispiel:
    TACP 1:
    Slot 1 - JTAC
    Slot 2 - JFO
    TACP 2:
    Slot 1 - JTAC
    Slot 2 - JFO

    Ingame könnte eine Gruppe dann zum Beispiel so aussehen:

    Rhino | TACP 1 | SR 33.6 | LR 32 | (optionaler CAS Kanal 41)
    Snakeeye | TACP 2 | SR 33.3 | LR 32 | (optionaler CAS Kanal 42)
    Der JFO ist dabei immer LR 31 zu erreichen um Anfragen von Bodeneinheiten weiterleiten zu können.
    Während sich der JTAC rein um die Lufteinheiten und CAS Anfragen kümmert.

    Ich bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit und Hoffe ich konnte Euch so einiges an
    Fachwissen bezüglich TACP & CCT näherbringen.

    Danke und mit freundlichen Grüßen.

    Euer Mark "MKev" P.

    JTAC3.jpg
    >>JTAC und JFO im CAS Trainingseinsatz mit A-10 beim Bombardieren von JTAC Zielen im Hintergrund (Video dazu ganz unten)<<

    Quellen und Nützliches:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Tactical_Air_Control_Party
    https://en.wikipedia.org/wiki/United_States_Air_Force_Combat_Control_Team

    Dokumente bezüglich CCT / TACP & CAS etc.:

    http://www.globalsecurity.org/wmd/library/policy/dod/t0302060.pdf
    (Alle Vordrucke und Erläuterungen in Sachen CAS wie zum Bsp.: 9-Line, 5-Line etc.)

    https://www.jcs.mil/Portals/36/Documents/Doctrine/pubs/jp3_09.pdf
    (DIE BIBEL IN SACHEN CLOSE AIR SUPPORT)

    https://www.public.navy.mil/fltfor/ewtglant/Documents/courses/cin/TACP Docs K-2G-3615/USMC_TACP_TACSOP_2014_22 July 2014.pdf
    (DAS NEUE TESTAMENT IN SACHEN CLOSE AIR SUPPORT)

    https://www.doctrine.af.mil/Portals/61/documents/Annex_3-03/3-03-D22-LAND-Type-CAS-Request.pdf
    (AKTUELLE ERLÄUTERUNG ZU DOKTRINE DES CAS UND IMMEDIATE CAS)

    MilSim Signature.jpg

    Hier das passende Video zu dem Bild weiter oben. Im ersten Teil des Videos seht ihr einen Paramedic der auch als JTAC fungiert. (Patches auf der Schulter) und im späteren Teil des Video "Life Fire" mit der CCT Crew: Das Bild weiter oben mit JTAC und JFO beim Bombenabwurf. Viel Spaß!



  • Hoi MKev,

    danke für die Erklärung der Begrifflichkeiten Rund ums JTAC Dasein.
    Könntest du ggf die Quellen Referenzen aktualisieren?



  • @mindbl4ster
    @Chris

    • Quellen und Referenzen geupdated
    • Graphik aus dem Handbuch zur Veranschaulichung der Immediate CAS request hinzugefügt.
    • Ingame Gruppenbeispiel hinzugefügt.

    Viel Spaß.


Log in to reply