Guide: keine Doppelübertragung mit TeamSpeak und Ingame-VoIP (Sprachaktivierung aktiv lassen)


  • Task Force 47 Mitglied

    Hallo zusammen,

    wer kennt es nicht, ihr zockt zusammen ein 0815-Spiel mit Voice-over-IP und eure Kollegen im TS haben ihre Sprachaktivierung an, damit ihr euch zwischendurch auch noch nett über eure Schwestern unterhalten könnt. Dann kommt es zwangsläufig zum "Doppelfunk", d.h. ihr hört euch einmal im Spiel und ein zweites Mal im TS ... dolle ätzend und unnötig. Natürlich könnte man in TS auch eine Push-To-Talk-Taste belegen, Leute wie ich sind aber zu faul dazu und wollen mit der Sprachaktivierung arbeiten (ein Punkt weniger, um den man sich Sorgen machen muss).

    Zur Lösung dieses Problems hatte ich vor längerer Zeit eine meiner besseren Ideen. Ihr könnt TS so einstellen, dass es sich beim drücken der Ingame Taste mutet und beim Loslassen der selben Taste wieder entmutet:

    1. In TeamSpeak die Einstellungen öffnen,
      auf Hotkeys klicken,
      neues Hotkey-Profil erstellen
      dem Kind einen Namen geben
      1.png

    2. Neuen Hotkey hinzufügen,
      im oberen Bereich die Taste belegen, die ihr auch ingame nutzt,
      im Aktions-Menu unten "Mikrofon-Status umschalten" wählen
      2.png

    3. Zweiten neuen Hotkey hinzufügen,
      die selbe Taste wie in Schritt 2 nochmal belegen, aber diesmal oben "Beim Loslassen der Taste" auswählen,
      Aktion ist wieder "Mikrofon-Status umschalten"
      3.png

    Das ganze für alle Tasten ausführen, die ihr ingame für VOIP nutzt! Sieht bei mir so aus
    4.png

    In mehreren Spielen brauche ich drei Funkkanäle (z.B. Squad), alle Tasten muten also mein Mic in TS für die Zeit des Drückens der Tasten ...

    Zum Schluss sei euch noch eins gesagt: Macht ein neues Profil, denn in ArmA mit TFAR ist das nüscht, weil ihr zwar das Funkgerät aktiviert, aber dann euer Mic nüscht überträgt. Wenn ich also beim Funktest mal nicht durchkomme, wisst ihr jetzt warum ...

    Grüße an die Schwestern,

    Thorwarth


Log in to reply