Warfare / BECTI


  • Task Force 47 Mitglied

    Hallo Leute,
    was haltet Ihr davon mal einen Abend eine runde Warfare/ Becti mit ein paar Leuten zu spielen?
    Der Modus ist meiner Meinung sehr unterschätzt.
    Es ist zwar kein Modus den man dauerhaft etablieren kann jedoch bietet er für ein zwei Abende eine tolle Abwechslung.

    Kurz zur Erklärung:

    BECTI ist ein Conquer The Island-Spielmodus, der auf dem OFP MFCTI der alten Schule basiert, in dem zwei Teams aus Spielern und KI im Machtkampf mit Städten und Stützpunkten um die Kontrolle einer Insel kämpfen.

    Der Kommandant ist der Anführer Ihrer Seite, nur er darf die Basis aufbauen und die Einkommensverteilung festlegen. Der Kommandant ist der einzige, der Upgrades durchführen und Befehle zuweisen kann.

    Städte ( die durch KI gehalten werden) müssen erobert und gehalten werden. Um eine Stadt zu erobern, musst du zwei bis vier Bunker einnehmen, während kein Feind in der Nähe ist. Das erwirtschaftete Einkommen und die Einheiten können je nach Größe einer Stadt variieren.

    Geldmittel werden hauptsächlich durch die Eroberung von Städten und die Rettung von Wracks verdient. Das Töten von Feinden belohnt Sie jedoch auch mit einem Kopfgeldbonus. Geldmittel können zum Kauf von Einheiten und Ausrüstung verwendet werden.
    Am Anfang ist es also PVE Spiel was mit der Zeit dann in eine PVP Schlacht überläuft.

    Mit Parametern können Sie jederzeit mit einem anderen Setup spielen. Fast alles kann geändert werden (KI, Basis, Umgebung, Wirtschaftlichkeit, Gameplay, Modul, Respawn, Städte ...).

    Dieser Modus kann auf fast allen bekannten Karten gespielt werden.
    Die Rundenzeit beträgt je nach Größe der Karte 3-5 Stunden.

    Über eure Meinung würde ich mich freuen!

    Mfg
    Blackterra



  • Absolut. Ist in meinen Augen der beste Spielmodus in ArmA. Die Teilnehmer müssen sich nur im Klaren sein, dass die Runden sehr lange(zB. 8 Stunden) dauern können.


Log in to reply