Bewaffnung der LFZ



  • Meiner meinung nach sollte man den Piloten wieder die möglichkeit geben die Ausrüstung ihrer LFZ (luftfahrzeugen) anzupassen.

    Warum?
    z.B. die F/A-18 F Version der WSO hat nur die kammera und der pilot muss sich um die waffen kümmern bzw abwerfen und co. Zudem ist es teilweiße sinnvoller die F/A-18 E als CAP zu fliegen oder als CAS. derzeit ist sie als MultRole mit der standart bewaffnung belegt wo einige waffen systeme dran sind die nicht so sagen wir gut sind.
    Desweiteren kann man auch nicht die gegenmaßnahmen einstellen. man ist auf das gebunden was nun mal eingestellt ist.

    Daher schlage ich vor wieder den Piloten die möglichkeit zu geben die bewaffnung anzupassen.

    sicher habt ihr das mit einen grund deaktiviert bzw raus genommen.
    gewiss weil früher einige piloten aus ner F/A-18 nen B-52 Bomber gemacht haben oder was weiß der geier.

    Dazu würde ich einfach vorschlagen.
    Wen ein Pilot eine extreme waffen wahl (z.B. die F/A-18 zu einen B-52 Bomber) fliegt ihm die flugrechte zu entfernen und auch die regeln dies bezüglich anzupassen das es nicht erlaubt ist eine extreme waffen wahl zu fliegen.



  • @Akuma
    ICh finde das ist eine sehr gute idee und man sollte das echt so durchsetzten anstatt feste loadouts


  • Task Force 47 Moderator

    t

    T

    Hier sind mal zwei anschauliche Beispiele, warum wir die freie Wahl der Loadouts auf dem Public unterbinden mussten.
    Wir haben viele verschiedene Möglichkeiten bereits überprüft, wie wir nachhaltig vermeiden können, dass sowas auf dem Public fliegt und es blieb uns im Endeffekt nicht anderes übrig als diesen Schritt zu gehen, weil der Abuse simpel zu stark war.

    Wir werden uns sicherlich nochmal darum bemühen, LFZ wieder mit mehr Möglichkeiten ausstatten zu können, aber das hat absolut keine Priorität derzeit.



  • wie oben bereits geschrieben im letzten absatz.
    "Dazu würde ich einfach vorschlagen.
    Wen ein Pilot eine extreme waffen wahl (z.B. die F/A-18 zu einen B-52 Bomber) fliegt ihm die flugrechte zu entfernen und auch die regeln dies bezüglich anzupassen das es nicht erlaubt ist eine extreme waffen wahl zu fliegen."

    sprich wen sowas abuse wird einfach flugrechte weg. und auch in den regeln festigen.
    Ja regeln richtig fomulieren und co, sowie was ist übertrieben was nicht ist immer im auge des betrachters.

    Und zu deinen bildern. wie gesagt ich kann euch verstehen wieso ihr die option raus genommen habt.


  • Task Force 47 Moderator

    7. Luftfahrzeuge
    1.Allgemeines zu Luftfahrzeugen
    D. Luftfahrzeuge werden stets mit der Luftfahrzeugtyp abhängigen Besatzung und angemessenen Loadouts besetzt. Ausgenommen sind Transportfahrzeuge, sowie Co-Piloten.

    Deinem Vorschlag folgend, hättest du hiermit die Luftfahrzeugrechte verloren, da du dir offensichtlich die Regeln nicht zu Gemüte geführt hast.

    Und wir hängen als Moderatoren halt auch nicht permanent in der Kamera herum und checken permanent ab, ob alle sich auch ja an die Regeln halten. Wenn Moderatoren auf dem Public sind, dann wollen wir auch spielen.
    Das heißt: Einloggen, Ausrüsten und Rausfahren. Nach 10 Minuten hoffe ich nicht einen Kampfjet am Boden zu finden, denn dann wäre er abgestürzt.

    Wie gesagt: Wir gehen davon aus, dass wir hier alle ein gemeinsames Mil-Sim-Miteinander erreichen wollen und daher nicht permanent die Moderoren-Aufpasser spielen müssen. Es ist schon ein ziemlich trauriges Zeichen, dass offensichtlich davon ausgegangen wird wir würden ein permanentes Auge auf alle haben. Das tun wir nicht. Wir vertrauen (bzw. wollen eigentlich darauf vertrauen) das wir alle angenehm miteinander Spielen können.

    Leider wird hier viel zu oft nach mehr Freiheiten geschrien aber jede noch so kleinste nicht restriktierte Sache direkt in vollen Zügen abused. Diese ganze Restriktionen kosten unsere Leute, die dass dann programmieren auch super viel Zeit, die sie gerne anderweitig in Projekte investieren würden.
    Es ist also nicht so, dass uns das Spaß macht, aber wenn ihr (und das geht nicht an dich Akuma, sondern an alle in der Community) uns nicht mal ein kleines Stück entgegen kommt, (Und da ist die Regeln nochmal anständig durchlesen vor so einem Post noch das kleinste der Probleme,) dann funktionieren solche Freiheiten leider nicht.



  • ich bin nicht all wissend und kan mir nicht alles merken leider. Menschen vergessen nun mal einiges. und ich wollte mit den post anstoßen das es ins gespräch kommt und auch andere ihre meinung dazu beitragen können und ggf eine normale unterhaltung geführt werden kann.

    Bei der Domi war das andere system drine wo man auswahl hatte aber immer noch beschrenkt war. vllt kann das system ja auch wieder kommen.

    und ja ich weiß das man auch in ruhe spielen will und nicht 24/7 die leute beobachten will. ich kenn das


  • Task Force 47 Mitglied

    Ich kann akuma hier nur beipflichten. Diese komplette einschränkung ist einfach fehl am platz. Ja ich verstehe das es so am einfachsten ist, den evtl. abuse abzustellen aber das ist einfach komplett überreagiert in meinen (und vielen anderen) augen.
    In meinem fall z. B. ist die a10c ja ein tolles ding aber mit dieser totaleinschränkung des arsenals machts einfach kein spaß mehr damit zu fliegen, selbiges gilt für das loadout der av-8b oder des britischem apaches (von der f18 mag ich gar nicht anfangen, wenn man das was sie unter den flügeln hat mit dem vergleicht was sie kostet und eigentlich könnte)
    So wie akuma es schon gesagt hat, finde auch ich das man das arsenal der lfz's wieder zu verfügung stellt und da es in den server rules ja eh steht das eine extreme bewaffnung verboten ist, kann man dahongehend auch agieren und entsprechende leute von der whitelist nehmen.
    (Die bilder sehen mir im übrigen ziemlich nach editor aus, ich wüsste keine mir bekannte a10 die sich so beladen lässt, auch nicht bei uns auf dem server😅)

    Gruß
    Exo


  • Task Force 47 Mitglied

    @Exo der Littlebird wurde mit commandlines so beladen (ja Editor). Die A-10 habe ich im Editor über das Pylonensystem so beladen, also würde es außer der Regel niemanden dran hindern die A10 auf dem Server auch so zu beladen.


  • Task Force 47 Mitglied

    @Costo ja genau da ist ja der springende punkt costo, nur weil es geht oder theoretisch möglich ist heißt es ja nicht das es jeder macht und die die es trotzdem machen, fliegen dann halt von der whitelist oder bekommen nen urlaub (die möglichkeiten der Bestrafung sind mannigfaltig😈)
    Und solange es möglich ist, das leute mit nem zf von nem präzisionsgewehr auf einem MG rumlaufen, brauch mir auch keiner mit Realismus oder immersion kommen😅

    Gruß Exo



  • Und solange es möglich ist, das leute mit nem zf von nem präzisionsgewehr auf einem MG rumlaufen, brauch mir auch keiner mit Realismus oder immersion kommen

    That!


  • Task Force 47 Mitglied

    Und solange es möglich ist, das leute mit nem zf von nem präzisionsgewehr auf einem MG rumlaufen, brauch mir auch keiner mit Realismus oder immersion kommen😅

    Es man kann es nie allen recht machen, dass Problem ist wenn man es wieder öffnet und wir es ausgenutzt. Also müsste man es wie Regelwerk durchsetzen. Und dann hat man ganz schnell wieder ne "Stasi" die ja aufpasst das sich alle daran halten und jeden Scheiß reporten.

    Aber wir können gerne die Scopes im Arsenal Purdgen (Alles über 4x einfach mal rauswerfen) aber moment dann beschweren sich die DMR / Sniper das sie nur noch 4x Zoom haben. Es wird ein ewiger Kreis werden. Aktuell gibt es keine andere Möglichkeit (außer mit sehr hohen Script Aufwand) für realistische Loadouts ihr könnt aber gerne eure Wunschloadouts Vorschlagen

    Solange dies Waffen vom Flugzeug unterstützt (In Realität) werden, das MTOW bei vollem Tank nicht überschritten wird und die Flächenbelastung auf die Holme den statischen Anforderungen entspricht


  • Task Force 47 Stammspieler

    @Exo ganz beliebt ist auch der Medic mit LMG und M3 MAAWS. Quasi die eierlegende Wollmilchsau.


  • Task Force 47 Mitglied

    This post is deleted!

  • Task Force 47 Mitglied

    Kein plan wie mein post da über mir zustande gekommen ist aber löschen kann man ihn ja auch nicht, egal

    Ok möglicherweise ist das falsch angekommen jjust das mit den zf's ist MIR persönlich völlig hupe, ich beachte es dann einfach nicht oder (für den unwahrscheinlichen fall das die truppführung mir obliegt) , findets eh nicht statt weil ist nicht.
    Das sollte aber nur als beispiel für die belanglosigkeit eines solchen verbotes dienen wie wir es gerade bei den fliegern haben, ich mein was kommt als nächstes? Verbot der KE pfeile beim panzer weil killt den t90 mit einem treffer? Ist jetzt übertrieben aber genau da steuerts doch drauf zu.
    Beim letzten überfliegen der regeln und mit dem post von esterates irgendwo weiter oben ist doch schon bestätigt das es in den regeln steht, ergo hat man sich dran zu halten oder es gibt halt Konsequenzen (für die person, nicht für alle so wie es jetzt ist)
    Und nein, maximal wird dieses gefühl der "stasi-überwachung" sich bei denen breit machen die sehr wohl wissen wann sie scheiße bauen (man verzeihe mir die ausdrucksweise aber es ist halt so)
    Davon mal ab das im moment eh immer die gleichen fliegen (was ich gut finde, #ticketsforthewin), halte ich es auch für eher unwahrscheinlich das ein abuse wie er früher da war stattfindet da es meißtens stammspieler sind.

    Gruß
    Exo


Log in to reply